„Glück kommt selten allein…“


Ein Besonderer Gottesdienst zum Beginn des Neuen Jahres


Freitag 04. Januar 2019 um 18 Uhr


in der Evangelischen Stadtkirche Lennep
mit anschließendem Neujahrsempfang
im Gemeinderaum in der Berliner Str. 3

„Glück kommt selten allein…“


Ein Besonderer Gottesdienst zum Beginn des Neuen Jahres


Freitag 04. Januar 2019 um 18 Uhr


in der Evangelischen Stadtkirche Lennep
mit anschließendem Neujahrsempfang
im Gemeinderaum in der Berliner Str. 3

„Glück kommt selten allein…“


Ein Besonderer Gottesdienst zum Beginn des Neuen Jahres
Freitag 04. Januar 2019 um 18 Uhr
in der Evangelischen Stadtkirche Lennep
mit anschließendem Neujahrsempfang
im Gemeinderaum in der Berliner Str. 3

Bild ist nicht verfügbar

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Unsere Gemeindepflegestation sucht Pflegefachkräfte
Bild ist nicht verfügbar

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit flexiblem Stellenumfang

Sie bringen mit:
Positive Ausstrahlung und Empathie
Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
Einsatzbereitschaft, auch im Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

previous arrow
next arrow
Slider

Ökumenisches Marktgebet

Im März 1991 riefen Frauen der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde in Lennep das

Ökumenische Marktgebet

ins Leben. Treffpunkt ist unsere Stadtkirche, weil sie am Markt steht. Nun sind an jedem Samstag Vormittag um 11.00 Uhr alle eingeladen, die zwischen Zwiebel- und Salateinkäufen eine Viertelstunde zur Ruhe kommen und sich besinnen wollen.
Je eine katholische und eine evangelische Frau bereiten die Andacht vor. Ein oder zwei Lieder und ein Stück Musik helfen zum Gebet. Sie sind herzlich eingeladen, Markttaschen und andere Lasten in der Kirche abzulegen und ins Ökumenische Marktgebet einzustimmen.

Ansprechpartnerinnen

Frau Braune, Tel.: (02191) 69 07 50
Frau Müller, Tel.: (02191) 6 27 08