Bild ist nicht verfügbar

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 UhrCafé Namibia am 25.02.2018 im Gemeindehaus Hackenberg

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 Uhr

Mit Frau Jeanne Mukaruhogo, Afrika-Sprecherin der SOS-Kinderdörfer weltweit.
Vortrag und Gespräch ab 15 Uhr

Café Namibia am 25.02.2018 im Gemeindehaus Hackenberg

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Im Rahmen der besonderen Gottesdienste am 1. Freitag im Monat feiern wir am Freitag, den 2. März um 18 Uhr in der Stadtkirche den Weltgebetstag aus Surinam unter dem Motto: Gottes Schöpfung ist sehr gut. Wir sind eingeladen, die Vielfalt dieses exotischen Landes kennenzulernen, Gott dafür zu danken und uns für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Johannes Geßner läßt fetzige südamerikanische Töne erklingen, das bewährte Catering-Team bietet landestypische Getränke (Ingwerbier) und Fingerfood (Espanadas) und Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Besonderer Gottesdienst am 1. Freitag im Monat
Bild ist nicht verfügbar

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Neben unserer Homepage sind wir seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten!

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
- Einladung Christmas Rock
- Abschied von userem Gemeindezentrum Hasenberg
- Weltgebetstag
- Gottesdienste zur Weihnachtszeit

Bild ist nicht verfügbar

Foto: Doris Falkenroth

Unsere Gemeindepflegestation sucht Pflegefachkräfte
Bild ist nicht verfügbar

Examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit flexiblem Stellenumfang

Sie bringen mit:
Positive Ausstrahlung und Empathie
Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
Einsatzbereitschaft, auch im Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

Arrow
Arrow
Slider

Albrecht-Thaer-Straße

 

LOGO KITA ATS 2017

Eingang

   

Wir begrüßen Sie und Ihre Kinder im Herzen von Lennep. Zu Fuß sind sowohl die Altstadt mit ihrem kulturellen Leben, als auch Spielplätze, Wald und Schulen gut zu erreichen.

Die pädagogische Arbeit in unserem Haus setzt an der Lebenssituation unserer Kinder und Familien an, ist vom evangelischen Glauben geprägt und orientiert sich im Wesentlichen an der Reggio-Pädagogik.

Im Zentrum unserer Arbeit stehen das wahrnehmende, forschende und lernende Kind und seine Familie. Wir begegnen Kindern mit einer liebevollen und zugewandten Haltung. Kinder sind einmalige von Gott so gewollte Menschen die uns etwas zu sagen haben.

Wir nehmen das Kind als Konstrukteur seiner eigenen Entwicklung, seines Wissen und Könnens ernst. In unseren Basis-, Schwerpunkträumen und in unserem Garten kann das Kind handeln, forschen, experimentieren, werken, Erfahrungen und Erlebnisse sammeln, seine eigene Meinung entwickeln und vertreten. Dem Kind wird im übertragenen Sinne eine „Stimme“ geben.

Beispielsweise kann es im Morgenkreis entscheiden wo und mit wem es spielen oder an welchem Angebot es teilnehmen möchte. Die Kinderkonferenzen und das Kinderparlament ermöglichen dem Kind ein hohes Maß an Selbst- und Mitbestimmung, wodurch das Selbstwertgefühl gesteigert und ein positives Selbstbild entwickelt wird.

Wir pädagogischen Fachkräfte sehen uns als Begleiter Forscher und Zeugen der Kinder. Wir nehmen die vielfältigen Stimmen der Kinder wahr, strukturieren und dokumentieren sie und entwickeln daraus Lern-, und Entwicklungsziele.

Über unsere Beobachtungen und die daraus resultierenden Lern-, und Entwicklungsziele tauschen wir uns mit den Eltern aus. Wir freuen uns Sie in der Erziehung Ihrer Kinder begleiten zu dürfen.

Es ist unser Herzenswunsch, dass sich Menschen in unserem Haus begegnen und ins „Gespräch“ kommen, denn (kindliche) Gedanken werden im gemeinsamen Gespräch (Spiel) weiter entwickelt. Beispielsweise begegnen sich Eltern, Pädagogen und Besucher im Begegnungsraum und trinken gemeinsam eine Tasse Kaffee. Die Kinder begegnen sich im Garten, Bauraum, Forscherraum, Theater, Bewegungsraum oder in der Bibliothek. Im Sitzkreis berichten die Kinder von ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Projekten.)

Wir freuen uns wenn Sie sich für unser Haus und unsere Arbeit interessieren. Rufen Sie uns einfach mal an!

Besonderheiten: Betreuung und Begleitung von Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zur Einschulung. Wir arbeiten teiloffen in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik.

Konzeption als PDF

Unser Flyer für Sie als PDF-Dokument: Flyer Kita ATS

Einrichtung: Evangelische Kindertageseinrichtung

Träger: Evangelische Kirchengemeinde Lennep

Anschrift: Albrecht-Thaer-Straße 5, 42897 Remscheid

Leitungsteam: Angela Kottsieper & Sarah Dannenberg

Telefon: 02191 / 62794
Fax: -
E-Mail: kita.ats[at]kirche-lennep.de

Sprechzeit: Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

Plätze und Öffnungszeiten: auf Anfrage

Gruppenraum

Basisraum

Kreativraum

Atelier

Schlafraum

Differenzierungsraum

Theaterecke und Bewegungsraum

Theaterecke und Bewegungsraum